Freenet Funk APN Zugangsdaten und Einstellungen

Freenet Funk APN Zugangsdaten und Einstellungen – Freenet Funk ist ein neues Angebot der Freenet Gruppe und stellt einen app-basierten Handytarif dar. Es gibt eine grundlegende App, die man sich auf das Smartphones lädt und über die dann der gesamte Tarif bestellt, verwaltet und auch wieder gekündigt wird. Freenet Funk war einer der ersten Anbieter, der dieses Konzept eingeführt hat, mittlerweile gibt es beispielsweise mit fraenk aber noch weitere Mobilfunk-Tarife dieser Art. Das Unternehmen schreibt selbst zum Konzept rund um Freenet Funk:

Ganz easy: Lade Dir die freenet FUNK App aus dem Google Play Store oder dem App Store runter. Aus der App kannst Du Deine SIM-Karte bestellen, Deinen Tarif wählen und alles regeln. Natürlich kannst Du Deine alte Rufnummer mitbringen! Einzige Voraussetzung: Ein PayPal-Konto. Kannst Du Dir aber auch ganz einfach anlegen.

Hinter App findet man dann aber auch bei Freenet Funk die normalen Technik, die man auch von anderen Handyverträgen und Tarifen kennt. Man bestellt also ein ganz normale Simkarte (eSIM ist leider nicht verfügbar) und kann dann diese ins Handy einlegen und sie nutzen. Daher ist auch bei Freenet Funk notwendig, APN Daten im Handy zu hinterlegen, um mobil Surfen zu können. Leider ist das Unternehmen an der Stelle recht wortkarg, was die APN Zugangsdaten betrifft. In den FAQ findet man keine passenden Angaben dazu.

Prinzipiell werden die APN Einstellungen bei Freenet Funk auch immer direkt automatisch eingestellt, wenn man die Simkarte des Discounters zum ersten Mal ins Handy einlegt. Das klappt soweit auch ganz gut, bisher gibt es kaum Fragen oder Hinweise rund um APN Probleme mit dem Anbieter, allerdings gibt es die Marke auch erst recht kurze Zeit.

Freenet Funk APN Zugangsdaten und Einstellungen

Freenet Funk nutzt derzeit das Handy-Netz von O2/Telefonica und daher muss man auch die APN Zugangspunkte dieses Mobilfunk-Netzes für den Betrieb der Simkarten nutzen. Der Tarif ist dabei Postpaid – hier sind also die Postpaid Einstellungen von O2 wichtig. Die Einstellungen gelten dabei für alle Netzbereiche. Man kann damit sowohl im 3G als auch im 4G Netz (also mit LTE) surfen. 5G ist derzeit bei Freenet Funk noch nicht verfügbar.

Profilname
o2 Internet
APN (Zugangspunkt)
“internet” (für postpaid) oder “pinternet.interkom.de” (für prepaid)
Proxy
nicht notwendig
Port
nicht notwendig
Benutzername
nicht notwendig
Passwort
nicht notwendig
Server
nicht notwendig
MCC
262
MNC
07
Authentifizierungstyp
PAP
APN type
default,supl (Achtung: alles Kleinbuchstaben)
Verbindungssicherheit
aus
Startseite (Homepage)
https://m.o2online.de

In den FAQ hat Freenet Funk angekündigt, zukünftig auch Tarife in anderen Netzen anbieten zu wollen. Es kann also sein, dass es zukünftig noch weitere APN Daten für andere Netze geben wird. Aktuell wird aber nur das Mobilfunk-Netz von O2/Telefonica genutzt.

Hinweis: Die Änderung der APN Einstellungen wird erst wirksam, wenn die Geräte neu gestartet wurde. Wenn man neue APN Daten hinterlegt hat, sollte man die Geräte also auf jeden Fall neu starten um die APN Zugangsdaten korrekt nutzen zu können.

So hinterlegt man die APN Daten bei Android und iOS

Die Einstellungen für Handys und Smartphones sind unterschiedlich, je nachdem, welches Betriebssystem man nutzt. APN werden unter Android anders hinterlegt als die APN auf iOS Geräten wie iPhone oder iPad. Die APN Daten sind zwar gleich, aber die Menüführung und auch die Unterpunkte bei den Einstellungen sind anders und man muss sich daher bei einem Wechsel umgewöhnen.

Das Problem gibt es nicht, wenn man die APN Zugangspunkte automatisch setzen lässt. Dann ermittelt der Anbieter das Gerät und passt die automatische Konfiguration direkt darauf an.

HINWEIS: Man sollte die APN Einstellungen nur ändern, wenn es Probleme mit dem Internet gibt und die Zugangspunkte nicht zum eigenen Handy-Netz passen. In allen anderen Fällen kann man an dieser Stelle mehr kaputt machen als reparieren und im Zweifel ist es auch immer besser, zuerst die automatische APN Konfiguration zu nutzen und nur wenn diese nicht funktioniert die Daten manuell einzugeben.

Video: Freene Funk genauer betrachtet

https://www.youtube.com/watch?v=dmgxe7L1OEI

Weitere APN Einstellungen für O2 Netz Anbieter