Netzclub APN Einstellungen und Zugangsdaten

Netzclub APN Einstellungen und Zugangsdaten – Netzclub bietet im Mobilfunk-Netz von O2 mehrere Prepaid Tarife an und darunter auch eine sehr beliebte Freikarte mit Werbefinanzierung. Dadurch können diese Handytarife eine kostenlose Internet Flat mit 200MB Datenvolumen monatlich anbieten. Die Tarife selbst sind sehr einfach aufgebaut, aber ab und an gibt es Probleme mit dem mobilen Internet und in der Regel sind dafür dann Schwierigkeiten bei den APN Zugangsdaten veranwortlich.

So fragt ein Nutzer im Android Hilfe Forum:

ich habe hier ein kleines unihertz handy (android 7.0) Netzclub karte rein, aber keine automatische sms bekommen, dass sich das handy eingestellt hat. es steht zwar 4g da, aber kein internet zugriff. sms an die 80214 brachte auch nichts, da kam nur von der 80215 “Ihre Anfrage konnte leider nciht bearbeitet werden, die kundenberatung wird ihnen gerne weiterhelfen”

Und bei Computerbase fragt ein anderer Nutzer:

so ich hab meine netzclub karte bekommen und die ist auch aktiv
kann mir einer helfen jetzt internet empfang auf meinem smartphone zu kriegen was muss ich machen?

Die APN Daten bei Netzclub sind sehr wichtig, denn das Unternehmen bietet kostenloses Datenvolumen an und vor allem die 200MB Flatrate kann natürlich nur dann genutzt werden, wenn die Einstellungen für die Zugangspunkte zum mobilen Internet korrekt sind. Wie bei allen Anbietern werden die Einstellungen dafür in der Regel automatisch gesetzt und zugeschickt, sobald man die Netzclub SIm zum ersten Mal einlegt. Manuell muss man nur eingreifen, falls das nicht funktioniert oder man ein Handy nutzt, dass diese automatische Konfiguration nicht unterstützt. An sich ist es aber sehr einfach, die APN bei Netzclub zu setzen und wir haben hier die korrekten APN Daten für den Prepaid Discounter zusammengestellt.

Die korrekten APN Einstellungen für Netzclub

Netzclub verwendet die O2 APN Zugangsdaten und da der Discounter alle Tarife als Prepaid Sim anbietet, muss man den Prepaid Namen verwenden. Die Einstellungen sind dabei für alle Netzclub Angebote gleich. Es gibt auch keine Unterschiede, welchen Netzstandard man verwendet. Auch LTE Tarife nutzen die gleichen APN Zugangspunkte und sollte es 5G für die Netzclub Prepaid Sim geben, werden auch dort diese APN Einstellungen genutzt werden (wobei noch absolut offen ist, wann Netzclub 5G bekommen wird):

Profilname
o2 Internet
APN (Zugangspunkt)
“internet” (für postpaid) oder “pinternet.interkom.de” (für prepaid)
Proxy
nicht notwendig
Port
nicht notwendig
Benutzername
nicht notwendig
Passwort
nicht notwendig
Server
nicht notwendig
MCC
262
MNC
07
Authentifizierungstyp
PAP
APN type
default,supl (Achtung: alles Kleinbuchstaben)
Verbindungssicherheit
aus
Startseite (Homepage)
https://m.o2online.de

Diese APN gelten dabei für alle Tarife und Prepaidkarten von Netzclub und damit auch für die Freikarte mit dem kostenlosen Datenvolumen.

So hinterlegt man die APN Daten bei Android und iOS

Die Einstellungen für Handys und Smartphones sind unterschiedlich, je nachdem, welches Betriebssystem man nutzt. APN werden unter Android anders hinterlegt als die APN auf iOS Geräten wie iPhone oder iPad. Die APN Daten sind zwar gleich, aber die Menüführung und auch die Unterpunkte bei den Einstellungen sind anders und man muss sich daher bei einem Wechsel umgewöhnen.

Das Problem gibt es nicht, wenn man die APN Zugangspunkte automatisch setzen lässt. Dann ermittelt der Anbieter das Gerät und passt die automatische Konfiguration direkt darauf an.

HINWEIS: Man sollte die APN Einstellungen nur ändern, wenn es Probleme mit dem Internet gibt und die Zugangspunkte nicht zum eigenen Handy-Netz passen. In allen anderen Fällen kann man an dieser Stelle mehr kaputt machen als reparieren und im Zweifel ist es auch immer besser, zuerst die automatische APN Konfiguration zu nutzen und nur wenn diese nicht funktioniert die Daten manuell einzugeben.

Weitere APN Einstellungen für O2 Netz Anbieter

Schreibe einen Kommentar